UNSER TV-PROGRAMM

Unser Fernsehprogramm BG-TV BERLIN
wird an jedem 1. Donnerstag im Monat zwischen
11:30 – 12:30 Uhr im Kabelkanal ALEX-Berlin ausgestrahlt.


2011

JUNI/JULI


Donnerstag, 28.07.2011 von 11.30 – 12.30 Uhr
Wiederholung: 30.07.2011 von 6.00 – 7.00 Uhr

„Am nächsten Morgen“

Die bulgarische Literatur im europäischen Kontext
Referent: Gunnar Hille (Slawist, Berlin)
Aufzeichnungen von Veranstaltungen des Osteuropa-Zentrums
im Berliner Rathaus.


Samstag, 25.06.2011 von 6.00 – 7.00 Uhr

Das deutsche Bulgarienbild im 20.Jahrhundert

Referent: PROF.DR. STEFAN TROEBST (Historiker, Universität Leipzig

MAI

Donnerstag, 20.5.2010
11:30 – 12:30 Uhr
DIMITRE DINEV (Schriftsteller, Wien)
Lesung aus seinen Büchern „Engelszungen“
und „Ein Licht über den Kopf“
Aufzeichnung einer Veranstaltung des Deutsch-Bulgarischen Forum in Berlin


Donnerstag, 27.05.2010
11:30 – 12:30 Uhr
Bulgarien heute

Zwischen Vergangenheitsbewältigung
und postkommunistischer Marktwirtschaft

Referent: ILIJA TROJANOV (Schriftsteller, Kapstadt/ Berlin)
Aufzeichnung einer Veranstaltung des Osteuropa-Zentrum BERLIN
im Berliner Rathau
s


2010
JANUAR


Donnerstag, 7. 1. 2010
10:30 – 11:30 Uhr

„Am nächsten Morgen“

Die bulgarische Literatur im europäischen Kontext
GUNNAR HILLE (Slavist, Berlin)
Aufzeichnung einer Veranstaltung
des Osteuropa-Zentrums im Berliner Rathaus.



2009
PROGRAMM JANUAR - APRIL


DAS TV-PROGRAMM JANUAR-APRIL 2009 FINDEN SIE HIER.


2008
PROGRAMM SEPTEMBER - DEZEMBER


DAS TV-PROGRAMM SEPTEMBER-OKTOBER 2008 FINDEN SIE HIER.

 

MÄRZ


Samstag, 8. 3. 2008
21.00 – 22.00 Uhr
Bulgarien heute

(Wiederholung)


Samstag, 1. 3. 2008
21.00 – 22.00 Uhr
Bulgarien heute

Zwischen Vergangenheitsbewältigung
und postkommunistischer Marktwirtschaft

Referent: ILIJA TROJANOV (Schriftsteller, Kapstadt/ Berlin)
Aufzeichnung einer Veranstaltung des Osteuropa-Zentrum BERLIN im Berliner Rathaus.


2007
DEZEMBER


Samstag, 1. 12. 2007
21.00 – 22.00 Uhr
Die orthodoxe Kirche in Bulgarien

1.100 Jahre europäische Geschichte auf dem Balkan
Referenten : PROF. DR. HANS-DIETER DÖPMANN (Kirchenhistoriker, Berlin)
LJUBOMIR LEOTINOV (Bischofsvikar der bulgarisch-orthodoxen Kirche, Berlin)

NOVEMBER


Samstag, 10.11.2007
21.00 – 22.00 Uhr
Gunnar Hille: „Am nächsten Morgen“
Die bulgarische Literatur im europäischen Kontext
Aufzeichnung einer Veranstaltung des Osteuropa-Zentrums im Berliner Rathaus.


OKTOBER


Samstag, 6.10.2007
21.00 – 22.00 Uhr
„Die Stasi packt zu!“
Eine verhinderte Flucht von DDR-Bürger über Bulgarien 1980
Aufzeichnung einer Veranstaltung des OEZ BERLIN im Berliner Rathaus
Referenten : ANKE JAUCH (Zeitzeugin / Autorin, Düsseldorf)
Produktion: MARGARITA STEIN


MÄRZ


Samstag, 10.03. 2007
21.00 – 22.00 Uhr
Bulgarien vor dem EU-Beitritt
Chancen für die deutschen Wirtschaft

Aufzeichnung einer Veranstaltung der Deutschen Bank und des Ostausschusses
der Deutschen Wirtschaft am 28. September 2006 in Berlin
Produktion: DETLEF W. STEIN, MARGARITA STEIN


Samstag, 03.03. 2007
21.00 – 22.00 Uhr
"Der Duft der Rosen durchzieht lieblich das Tal"
Impressionen vom Rosenfest 2006 in Karlovo
Produktion: DETLEF W: STEIN, MARGARITA STEIN



2006
DEZEMBER


Termine von Juni bis Dezember 2006



JUNI


Samstag, 3.06. 2006
von 21.00-22.00 Uhr
Vom Kaiserreich bis zur Republik – Zu den außenpolitischen Beziehungen
Zwischen Deutschland und Bulgarien

Aufzeichnung einer Veranstaltung des Osteuropa-Zentrums Berlin im Berliner Rathaus.
Referent: PROF.DR. WOLF OSCHLIES (Politologe, Köln)


Samstag, 10.06. 2006
von 21.00 – 22.00 Uhr
Wiederholung
.

JANUAR


Samstag, 7.01. 2006
von 21.00-22.00 Uhr
BULGARIEN – Auf dem Weg in die EU
Referent: GERNOT ERLER (MdB, Präsident der Südosteuropa-Gesellschaft, Berlin)
Aufzeichnung einer Veranstaltung des Deutsch-Bulgarischen Forums in Berlin.


Samstag, 14.01. 2006
von 21.00 – 22.00 Uhr
Die bulgarische Außenpolitik nach dem
politischen Umbruch 1989 – Eine Bestandsaufnahme

Referent: DR. EMIL MINSCHEV (Politologe, Zentrum für Europäische Integrationsforschung, Bonn)
Aufzeichnung einer Veranstaltung des Osteuropa-Zentrums Berlin im Berliner Rathaus.


 

2005
DEZEMBER


DIMITRE DINEV
(Schriftsteller, Wien)
Lesung aus seinen Büchern „Engelszungen“
und „Ein Licht über dem Kopf“


Aufzeichnung einer Veranstaltung des
Deutsch-Bulgarischen Forums in Berlin


SENDEZEIT:
Samstag, 3. Dezember 2005
18.00 – 19.00 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Sonntag, 4. Dezember 2005
18.00 – 19.00 Uhr

OKTOBER


BULGARIEN hat gewählt

Eine Analyse der Parlamentswahlen vom 25. Juni 2005

Referenten: DR. FRANZ-LOTHAR ALTMANN
(Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin)

GERNOT ERLER
(MdB, Vorsitzender des Deutsch-Bulgarischen Forums, Berlin)

Aufzeichnung einer Veranstaltung in der bulgarischen Botschaft in Berlin


SENDEZEIT:
Samstag, 1. Oktober 2005
20.00 – 21.00 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Sonntag, 2. Oktober 2005
18.00 – 19.00 Uhr


AUGUST


„Lebendige Hoffnung“
Dokumentation des Festgottesdienstes

zur Einweihung der bulgarisch-orthodoxen Kirche „Sveti Boris Pokrastitel“
(Hl. Zar Boris, der Bekehrer) in Berlin-Neukölln
Unter Teilnahme des bulgarischen Premierminister Simeon Sakskoburggotski
Produktion: DETLEF W. STEIN

SENDEZEIT TEIL 1:
Samstag, 6. August 2005
18.00 – 19.00 Uhr

SENDEZEIT TEIL 2 :
Sonntag, 7. August 2005
18.00 – 19.00 Uhr



JUNI


Europa gewinnt Bulgarien:
Wirtschaftsfaktor Tourismus

Aufzeichnung einer Veranstaltung in der Europäischen Akademie am 10. März 2005
und Impressionen von der ITB 2005 in Berlin

SENDEZEIT:
Freitag, 3. Juni 2005
20.00 - 21.00 Uhr

Wiederholung:
Samstag, 4. Juni 2005
20.00 - 21.00 Uhr

APRIL


BULGARIEN 2005 –
ein Jahr wichtiger Weichenstellungen

Unterzeichnung des Beitrittsvertrages mit der EU
im April und Parlamentswahlen im Juni 2005

Aufzeichnung einer Veranstaltung des Deutsch-Bulgarischen Forums
und der Gesellschaft der Freunde Bulgariens im Bulgarischen Kulturinstitut in Berlin

Referent: GERNOT ERLER
(MdB, Vorsitzender des Deutsch-Bulgarischen Forums)

SENDEZEIT:
Samstag, 1. Mai 2005
19.30 – 20.30 Uhr

Wiederholung:
Sonntag,2. Mai 2005
19.30 – 20.30 Uhr

MÄRZ


BULGARIEN – DEUTSCHLAND
Kooperationen in Wirtschaft und Gesellschaft
für 2005
Aufzeichnung einer Veranstaltung des Deutsch-Bulgarischen Forums am 1.12.2004 in Berlin.

Referenten: I.E. DR. MEGLENA PLUGTSCHIEVA
(Botschafterin der Republik Bulgarien, Berlin)
GERNOT ERLER (MdB, Präsident des
Deutsch-Bulgarischen Forums, Berlin)


SENDEZEIT:
Samstag, 5. März 2005
18.00 – 19.00 Uhr

Wiederholung:
Sonntag, 6. März 2005
18.00 – 19.00 Uhr

JANUAR


Die Medienlandschaft in Bulgarien:
Zwischen Freiheit und wirtschaftspolitischen Zwängen
Referent: ALEXANDER ANDREEV (Journalist, Deutsche Welle, Köln)

SENDEZEIT:
Sonntag, 9. Januar 2005
19.00 – 20.00 Uhr


„Am nächsten Morgen“
Die bulgarische Literatur im europäischen Kontext
Referent: GUNNAR HILLE (Balkanologe, Berlin)

SENDEZEIT:
Samstag, 8. Januar 2005
19.00 – 20.00 Uhr


2004
DEZEMBER


Bulgarien auf dem Weg in die EU: Ist 2007 noch zu schaffen ?

Referent: GERNOT ERLER (MdB,Vorsitzender des Deutsch-Bulgarischen Forums)
Aufzeichnung einer Veranstaltung des Deutsch-Bulgarischen Forums
im bulgarischen Kulturzentrum am 11.03.04 in Berlin.

SENDEZEIT:
Sonntag, 5. Dezember 2004
19.30 – 20.30 Uhr


Zum Umgang mit dem kommunistischen Erbe in Bulgarien:
Die Stasiakten und deren Einfluß in der heutigen Politik
Referent: METODI ANDREEV (ehem. Leiter der Stasiaktenkommission, Sofia)
Aufzeichnung einer Veranstaltung des Osteuropa-Zentrums Berlin im Berliner Rathaus.

SENDEZEIT:
Samstag, 4. Dezember 2004
17.00 – 18.00 Uhr

NOVEMBER


„Wir können nicht vergessen!“
Interviews zur bulgarischen Zeitgeschichte

(in bulgarischer Sprache)

SENDEZEIT:
Samstag, 6. November 2004
19.00 - 20.00 Uhr

Im Gespräch:
Edvin Sugarev (Schriftsteller, Politiker, Sofia)
(in bulgarischer Sprache)

SENDEZEIT:
Sonnttag, 7. November 2004
19.00 - 20.00 Uhr



JUNI



Serbien-Montenegro: Auf dem Weg in die EU ?
Aufzeichnung einer Veranstaltung
des Osteuropa-Zentrums Berlin im Berliner Rathaus

Referent: DR. EMIL MINSCHEV (Politologe, Köln)

SENDEZEIT:
Dienstag, 8. Juni 2004
19.30 - 20.30 Uhr

MÄRZ


BULGARIA - NEWS :
Pressekonferenz am 11.12.03 im Bulgarischen Kulturinstitut in Berlin:
Vorstellung der Broschüre „Bulgaren in Berlin“ von Violeta Jörn

Kulturfestival APPOLONIA 2003 in Sozopol:
Ausschnitte aus dem neuen Programm der Volkstanzgruppe “Filip Kutev”


SENDEZEIT:
Mittwoch, 3. März 2004
17.00 – 18.00 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Freitag, 5. März 2004
17.00 – 18.00 Uhr

ZURÜCK ODER ZUM RADIO-PROGRAMM

2003
DEZEMBER

Bulgarien - Südosterweiterung der EU
Referent: Prof. DR. NIKOLAI GENOV (Soziologe FU Berlin)
Eine Veranstaltung des Deutsch-Bulgarischen Forums
im Bulgarischen Kulturinstitut Berlin
Produktion: DETLEF W. STEIN, ANDREAS LANGE

SENDEZEIT:
Freitag, 5. Dezember 2003
19.30 - 20.30 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Samstag, 6. Dezember 2003
19.30 - 20.30 Uhr

NOVEMBER

Bulgarien im Einflussbereich des Nationalsozialismus
Referent: PROF.DR. HELMUT SCHALLER
( Bulgarist, Slawist, Universiät Marburg)
Eine Veranstaltung der Deutsch-Bulgarischen Gesellschaft
im Bulgarischen Kulturinstitut in Berlin

Samstag, 1. November 2003
17.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, 4. November 2003
17.00 - 18.00 Uhr

OKTOBER

Bulgarien heute -
Gespräche und Interviews in Sofija

SENDEZEIT:
Montag, 1. Oktober 2003
20.00 - 21.00 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Dienstag, 2. Oktober 2003
20.00 - 21.00 Uhr

SEPTEMBER

Das Bulgarienbild in Deutschland im 20.Jahrhundert
Referent: PROF. DR. STEFAN TROEBST (Historiker, Universität Leipzig)

SENDEZEIT:
Freitag, 5. September 2003
20.00 - 21.00 Uhr
WIEDERHOLUNG:
Samstag, 6. September 2003
20.00 - 21.00 Uhr

AUGUST

Die bulgarische Schule in Berlin

SENDEZEIT:
Donnerstag, 7. August 2003
21.00 - 22.00 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Freitag, 8. August 2003
21.00 - 22.00 Uhr


JULI

Die bulgarische Außenpolitik und die Irak-Krise.
Podiumsdiskussion mit PLAMEN PANAJOTOV
(Fraktionsvorsitzender der regierenden Partei NBS II)
und STANIMIR ILCHEV
(Vorsitzender des auswärtigen Ausschusses des bulgarischen Parlaments)

Eine Veranstaltung des Deutsch-Bulgarischen Forums
der Botschaft der Republik Bulgarien am 8. Mai 2003

Produktion: MARGARITA STEIN

SENDEZEIT:
Dienstag, 15. Juli 2003
20.00 - 21.00 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Mittwoch, 16. Juli 2003
20.00 - 21.00 Uhr

 


JUNI

Bulgarien heute:
Interviews zur aktuellen politischen Situation
Produktion: MARGARITA STEIN, DETLEF W. STEIN


SENDEZEIT:
Samstag, 6. Juni 2003
20.30 - 21.30 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Samstag, 7. Juni 2003
17.00 - 18.00 Uhr

 

MAI

Vom Vorurteil zur Ignoranz:
Das deutsche Bulgarien-Bild im 20. Jahrhundert
Referent: PROF.DR. STEFAN TROEBST
(Historiker, Universität Leipzig)

Aufzeichnung einer Veranstaltung
des Deutsch-Bulgarischen Forums
im Bulgarischen Kulturzentrum Berlin


SENDEZEIT:
Donnerstag, 8. Mai 2003
19.30 - 20.30 Uhr

APRIL

Bulgarien aktuell-
Berichte und Interviews aus Bulgarien

SENDEZEIT:
Freitag, 4. April 2003
21.00 - 22.00 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Samstag, 5. April 2003
20.30 - 21.30 Uhr

 

MÄRZ

Bulgarien im Einflussbereich des Nationalsozialismus
Aufzeichnung einer Veranstaltung im Bulgarischen Kulturinstitut in Berlin.
Referent: Prof. Dr. Helmut Schaller (Slawist, Balkanologe, Universität Marburg)

SENDEZEIT:
Montag, 3. März 2003
19.30-20.30 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Dienstag, 4. März 2003
19.30 - 20.30 Uhr

 

FEBRUAR

Die slawischen Länder Südosteuropas
im Einflußbereich des Nationalsozialismus: BULGARIEN
Eine Veranstaltung des Bulgarischen Kulturinstituts in Berlin.
Referent: Prof. Dr. Helmut Schaller (Slawist, Balkanologe, Universität Marburg)

SENDEZEIT:
Samstag, 1. Februar 2003
19.00 - 20.00 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Sonntag, 2. Februar 2003
22.00 - 23.00 Uhr

 

JANUAR

Der Besuch des bulgarischen Präsidenten Parvanov in Berlin:
Die Rede vor der Deutschen Wirtschaft am 5.November 2002

SENDEZEIT:
Donnerstag, 2. Januar 2003
19.00 - 20.00 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Freitag, 3. Januar 2003
19.00 - 20.00 Uhr


2002
NOVEMBER


Die Bulgarische Schule in Berlin:
Eine Brücke zwischen Deutschland und Bulgarien

SENDEZEIT:
Freitag, 1. November 2002
20.00 - 21.00 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Montag, 4. November 2002
19.00 - 20.00 Uhr

OKTOBER


Der bulgarische Premierminister
Simeon Sakskoburggotski in Berlin:
Die Rede vor der Deutschen Wirtschaft
in Berlin (Dezember 2001)

SENDEZEIT:
Freitag, 4. Oktober 2002
20.00 - 21.00 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Montag, 5. Oktober 2002
17.00 - 18.00 Uhr

SEPTEMBER

SOPHIA
Drei Malerinnen aus Bulgarien:
Eine Ausstellung in Berlin

SENDEZEIT:
Samstag, 7. September 2002
21.00 - 22.00 Uhr

WIEDERHOLUNG:
Sonntag, 8. September 2002
20.00 - 21.00 Uhr

 

AUGUST

Die Bulgarische Schule in Berlin -
Eine Brücke zwischen Deutschland und Bulgarien

SENDEZEIT:
Samstag, 3. August 2002
21.00 - 22.00 Uhr
WIEDERHOLUNG:
Sonntag, 4. August 2002
20.00 - 21.00 Uhr


JULI

"SOPHIA" - Drei Malerinnen aus Bulgarien:
Eine neue Ausstellung in Berlin

SENDEZEIT:
Donnerstag, 11. Juli 2002
19.30 - 20.30 Uhr
WIEDERHOLUNG:
Freitag, 12. Juli 2002
19.30 - 20.30 Uhr

MAI

"Wir können nicht vergessen!"
Bulgarische Biographien Teil 1

SENDEZEIT:
Samstag, 4. Mai 2002
19.00 - 20.00 Uhr
WIEDERHOLUNG:
Sonntag, 5. Mai 2002
19.00 - 20.00 Uhr


ZURÜCK
ODER ZUM RADIO-PROGRAMM

Redaktion:
Detlef W. Stein, Margarita Stein
Tel. (030) 9939316 und (030) 99401 887
Fax:(030) 99401 888
EMAIL Info@bg-rtv.de

Unsere Sendungen empfangen Sie alle vier Wochen.
Bitte beachten Sie die Programmankündigungen
u.a. in der Zeitschrift ZITTY und im Internet unter:
www.okb.de